Leiharbeit - Arbeitnehmerüberlassung

Arbeitnehmerüberlassung
Die Arbeitnehmerüberlassung ist unser bedeutendstes Geschäftsfeld, es wird oft auch als Zeitarbeit bezeichnet. Seit der Aufnahme unseres Geschäfts haben wir uns einen breit gefächerten Kundenstamm aufbauen können. Unser Antrieb ist hier das partnerschaftliche Arbeiten auf Augenhöhe. Wichtig ist dafür der gegenseitige Informationsaustausch und Vertrauen.
Es gibt viele Begriffe für diese Form der Arbeit zum Beispiel: Zeitarbeit, Leiharbeit, Personalleasing, Fremdarbeit…

… aber keiner passt so richtig, da wir Menschen weder verleihen noch (ver-)leasen. Daher benutzen wir die Bezeichnung Arbeitnehmerüberlassung.

Personalvermittlung
Die Personalvermittlung nimmt in den letzten Jahren immer weiter an Bedeutung zu. Durch immer speziellere Anforderungen bei den Kunden und die demografisch bedingte Verknappung von Fachpersonal, wird es immer wichtiger die geeigneten Fachkräfte direkt an das Unternehmen zu binden. Dies schafft Perspektiven und Verbindlichkeiten für alle Vertragsparteien, da der Arbeitsvertrag, im Gegensatz zur klassischen Arbeitnehmerüberlassung, direkt zwischen dem Kundenbetrieb und dem Kandidaten geschlossen wird.

Onsite/Nearsite
Bei den Onsite/Nearsite Modellen handelt es sich um speziell auf Kunden mit einem größeren/großen Personalbedarf zugeschnittene Modelle, diese werden oft auch als Master/Vendor bezeichnet.
Im Kern übernimmt der Hauptlieferant(Master) die Koordinierung des externen Personalbedarfs des jeweiligen Kunden, auch für alle Nebenlieferanten(Vendor).

Temp to Perm
Hierbei handelt es sich über eine Mischform zwischen der klassischen Arbeitnehmerüberlassung(Temp) und der Personalvermittlung(Perm), sie wird oft auch als Try and Hire bezeichnet.
Das positive für den Kandidaten ist hierbei, dass er genau weiß, wann er den Arbeitgeber wechselt.
Der Kunde verteilt sein Risiko und seine Kosten, aber zeigt dem Kandidaten auch seine Entwicklungsmöglichkeiten auf.

Recruitment Process Outsourcing (RPO)
Recruitment Process Outsourcing (RPO) bedeutet die Auslagerung der Bewerberrekrutierung an die BESSER Personal Service GmbH. Die Dienstleistungstiefe kann hierbei individuell bestimmt und verhandelt werden. Der Personaldienstleister übernimmt hierbei also Aufgaben der Personalabteilung.

Personalberatung
Mit unserem „externen“ Blick auf Ihre Personalstruktur und den Anforderungen/Aufgaben, können wir Ihnen bei der zukunftsorientierten Personalentwicklung wichtige Hinweise geben.
Oft kennen wir den Arbeitsmarkt und die verfügbaren Fachkräfte wesentlich genauer, mit diesem Know-How können wir in Abstimmung mit Ihnen Vorschläge zur Anpassung Ihrer Personalstrukturen an die Marktbedingungen entwickeln.
Wir beraten sie gerne bei allen Personalfragen, damit Sie frühzeitig die richtigen Weichen stellen können.